CDU Kreisverband Böblingen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Marc Biadacz, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Böb-lingen, gibt zum Abbruch der Sondierungsgespräche folgendes Statement ab

Berlin, 20.11.2017

"Der Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche hat mich sehr überrascht und betroffen gemacht. Überrascht bin ich, weil der Erfolg nach harten und konstruktiven Verhandlungen gestern Abend zum Greifen nah war. Un-sere CDU/CSU-Verhandlungsdelegation konnte in den letzten Wochen bei vielen strittigen Fragen vermitteln und Kompromisse erzielen. Denn wir sind uns der Ver-antwortung für Deutschland bewusst, auch jetzt, in dieser schwierigen Situation. Insofern bin ich schon sehr ent-täuscht, dass gerade die FDP nicht das Durchhaltevermö-gen besitzt, gleichermaßen Verantwortung zu überneh-men. Selbst wenn es noch offene Diskussionspunkte gab, verhandelt man nicht erst gemeinsam vier Wochen, um dann allein auszuscheren. Nun muss es für die Union da-rum gehen, angesichts der neuen Lage einen kühlen Kopf zu bewahren und besonnen nach Lösungen zu suchen. Heute Abend werden wir in der CDU/CSU-Bundestags-fraktion intensiv über die nächsten Schritte beraten."

© CDU Kreisverband Böblingen 2018